göttlich und geheimnisvoll

geistliche Chormusik zwischen Mythos und Mysterium

Manche Werke tragen das Geheimnisvolle schon im Namen, allen voran die Vertonungen von Prophezeiungen und geistlichen Mysterien wie sie im Italien der Renaissance häufig erklungen sind. Andere Werke sind selbst von Geheimnissen umweht oder wurden unter Verschluss gehalten. Einige Kostbarkeiten dieser Epoche erklingen neben Werken der Gegenwart, die alle eins verbindet: Sie erschaffen Klangräume um den Zuhörer herum, die das Unfassliche hörbar machen.

Es erklingen Werke von Allegri, Lasso, Gesualdo, Gabrieli, Schütz, Pärt und anderen. Folgende Termine stehen bereits fest:

Samstag, 18. Juli 2020, 15 Uhr Basilika des Klosters Wechselburg

Sonntag, 30. August 2020, 16 Uhr Stiftskirche Chemnitz Ebersdorf Konzert des Musikvereins Chemnitz e.V.

Samstag, 5. September 2020, 20 Uhr Marktkirche St. Jakobi Chemnitz Abendmusik mit Andacht im Rahmen der Jakobivesper

Sonntag, 6. September 2020, 17 Uhr Pfarrkirche St. Joseph Chemnitz Sonnenberg

Die Cantorianer singen in der Jakobikirche Chemnitz.
Vesperkonzert in der Jakobikirche Chemnitz am 5. August 2017